Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Libertad Verlag - Bücher der Freiheit und Solidarität
Autorenbuchhandlung des DadAWeb
Verlage
Kundengruppe: Gast

IWK

Internationale wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung (IWK). Begründet von Henryk Skrzypczak

Am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin herausgegeben von Peter Steinbach. Wissenschaftlicher Beirat: Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Henryk Skrzypczak und Hermann Weber

Erscheinungsweise: vier Hefte pro Jahr. Jedes Heft enthält:

  • Aufsätze oder Quelleneditionen zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, ihrer kulturellen, gewerkschaftlichen und politischen Organisationen und angrenzender Gebiete
  • Archiv- und Tagungsberichte
  • Buchbesprechungen und Kurzanzeigen
  
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
IWK, Jg. 41 (2005), H. 1-2

IWK, Jg. 41 (2005), H. 1-2

Johann Most - ein unterschätzter Sozialdemokrat?
Internationale wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung (IWK), Heft 1-2/2005. Verlag: Bibliothek Thélème. ISBN 978-3930819294.Aus der Restauflage des Verlages.

Herausgegeben von Heiner M. Becker und Andreas G. Graf

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)