Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Libertad Verlag - Bücher der Freiheit und Solidarität
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Der Anarchismus

Der Anarchismus
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 978-3-900434-31-1
GTIN/EAN: 9783900434311
Verlage: Verlag Monte Verita
Mehr Titel von: Verlag Monte Verita
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zur Zeit nicht auf Lager!

  Benachrichtigung bei Wiederverfügbarkeit


Der Anarchismus
Ursprung, Ideal und Philosophie

Von Peter Kropotkin. Herausgegeben, neu übersetzt aus dem Französischen  und eingeleitet von Heinz Hug

Wien: Verlag Monte Verita, 1993 Broschiert, 180 Seiten. ISBN: 978-3900434311.

Beschreibung:

Nach diversen unvollständigen Übersetzungen - beginnend mit einer Artikelserie in "Der arme Teufel" 1902-3 bis zu einem noch weiter gekürzten Reprint in der Schweiz 1978 - bedeutet die vorliegende Neuübersetzung die erste Fassung in deutscher Sprache, die Kropotkins letzter Überarbeitung entspricht. Die Bedeutung des Buches hebt Heinz Hug, der Herausgeber, wie folgt vor:

"Lesenswert macht dieses Buch die Tatsache, daß Kropotkin darin seinen Anarchismus und mehr noch seine Interpretation der Anarchismus-Geschichte ausführlich darstellt. Abgesehen vom aktuellen Wert einer erneuten und kritischen Anarchismus-Lektüre stellt "Moderne Wissenschaft und Anarchismus" in Kropotkins Œuvre eine Besonderheit dar: Meines Wissens beschrieb er nirgends ebenso ausführlich und zusammenhängend wie hier die Geschichte des anarchistischen Denkens."

Einleitung [5]

Moderne Wissenschaft und Anarchismus
Vorwort [23]
1. Der Ursprung des Anarchismus [27]
2. Die intellektuelle Bewegung des 18.Jahrhunderts [31]
3. Die Reaktion zu Beginn des 19,Jahrhunderts [35]
4. Die positive Philosophie Comtes [41]
5. Das Erwachen in den Jahren 1856 - 1862 [44]
6. Spencers synthetische Philosophie [50]
7. Die Rolle des Gesetzes im Gesellschaftsleben [54]
8. Die Stellung des Anarchismus in der modernen Wissènschaft [58]
9. Das anarchistische Ideal und die früheren Revolutionen [62]
10. Die Anarchie [65]
10.1. Die Prinzipien [65]
10.2. Die anarchistischen Ideen im Altertum, im Mittelalter, bei Proudhon [und Stirner [68]
10.3. Die sozialistischen Ideen in der Internationale [72]
10.3.1. Autoritäre Kommunisten und Mutualisten [72]
10.3.2. Der Saint-Simonismus [76]
10.3.3. Der Fourierismus [80]
10.3.4. Der Einfluß der Kommune - Bakunin [85]
10.4. Der Anarchismus in der Gegenwart [89]
10.5. Die Verneinung des Staates [93]
10.6. Die individualistische Strömung [97]
11. Einige theoretische Gesichtspunkte des Anarchismus [101]
12. Die Taktik des Anarchismus [109]
13. Schlußfolgerungen [118]
Erklärende Anmerkungen [121]

Über den Individualismus und über Friedrich Nietzsche
1. Brief an Max Nettlau [141]
2. Briefe an Cerkesov [147]
Elisée Reclus [150]
Bergsons Kreuzzug gegen die Wissenschaft [158]
Einige Gedanken über das Wesen des Anarchismus [163]
Anmerkungen zu den Texten [167]
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: