Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Libertad Verlag - Bücher der Freiheit und Solidarität
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Begegnungen feindlicher Brüder - Band 2

Begegnungen feindlicher Brüder - Band 2
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 9783897715240
GTIN/EAN: 9783897715240
Verlage: UNRAST Verlag
Mehr Titel von: UNRAST Verlag
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Begegnungen feindlicher Brüder - Band 2
Zum Verhältnis von Anarchismus und Marxismus in der Geschichte der sozialistischen Bewegung

Herausgegeben und eingeleitet von Philippe Kellermann

Münster: Unrast Verlag, 2012. Broschur, 208 Seiten. ISBN: 978-3897715240.

Beschreibung:

Die Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen AnarchistInnen und MarxistInnen.

Wie schon der Vorgängerband widmet sich der zweite Band der "Begegnungen feindlicher Brüder" den Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen AnarchistInnen und MarxistInnen in der Geschichte der sozialistischen Bewegungen und diskutiert diese anhand ausgewählter Strömungen und AkteurInnen: von der ›Kritische Theorie‹ eines Adorno und die heftige Debatte zwischen Jean Paul Sartre und Albert Camus, bis hin zu einem ›Neuen Linken‹ wie Rudi Dutschke oder einem poststrukturalistischen Denker wie Gilles Deleuze.

Abgerundet wird der Sammelband durch Aufsätze, welche die Politik der Bolschewiki und die der spanischen CNT gegenüber den ArbeiterInnen miteinander vergleichen, die Frage nach dem marxistischen Charakter des deutschen Anarchosyndikalismus stellen oder das Kunstverständnis in Marxismus und Anarchismus diskutieren.

[Siehe auch: Begegnungen feindlicher Brüder - Band 1 und und Begegnungen feindlicher Brüder - Band 3]

  • Philippe Kellermann: Einleitung [7]
  • Torsten Bewernitz: Ist der Anarchosyndikalismus ein Marxismus? Anmerkungen zum syndikalistischen Klassenbegriff [11]
  • Michael Seidman: Produktivistische Brüder. Anarchisten und Marxisten stellen sich in der Russischen und in der Spanischen Revolution gegen die Arbeiter [34]
  • Lou Marin: Camus gegen Sartre. Gewaltkritischer Anarchismus gegen marxistischen Linksradikalismus als prägende Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts [62]
  • Hendrik Wallat: Adornos Anarchismus [81]
  • Hans Jürgen Degen: Rudi Dutschke: Undogmatischer Marxist. Antiautoritärer Sozialist [105]
  • Gabriel Kuhn: Gilles Deleuze im Spannungsfeld von Postanarchismus und Postmarxismus [123]
  • Jens Kastner: "Zur Hölle mit der Kultur!". Anarchismus, Neomarxismus und die Kunst [140]
  • Jan Rolletschek: Nicht Althusser, nicht Mao und auch nicht Jacotot. Gleichheit und Alterität im Anarchismus Jacques Rancières [162]
  • Philippe Kellermann: Die Wiederkehr des Anarchismus im Gewand eines "neuen Marxismus". Über die eleganten Verpackungskünste John Holloways [186]
  • Literatur [205]
  • Autoren [207]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: