Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Libertad Verlag - Bücher der Freiheit und Solidarität
Autorenbuchhandlung des DadAWeb
Kategorien
Verlage
Kundengruppe: Gast

Ramus, Pierre

Pierre Ramus (d.i. Rudolf Großmann), österreichischer Anarchist. Rudolf Großmann, geb.: 15. April 1882, Wien, gest.: 27. Mai 1942 an Bord eines Schiffes, bei der Überfahrt von Marokko nach Mexiko.

Als Vordenker und als rastloser Aktivist eines gewaltlosen Anarchismus gilt Ramus bis heute als der bedeutendste Vertreter der libertären Strömung in Österreich. Ob in verschiedenen gewerkschaftlichen und schulreformerischen Zusammenhängen vor dem Ersten Weltkrieg, ob in den Kreisen der Antimilitaristen zwischen 1914 und 1918 oder in der Siedlungsbewegung der Zwischenkriegszeit – es sind viele Bereiche, in denen seine Spuren gefunden werden können.

Obwohl sein Einfluss auf die internationale anarchistische Bewegung evident ist, gehörte Ramus als einer der eigenständigen libertären Denker der Moderne über weite Strecken zu den „Hidden Figures“ der Politik- und Sozialgeschichte.

Mit Leben und Werk von Pierre Ramus beschäftigt sich die in Wien 1992 gegründete Pierre Ramus-Gesellschaft.

  
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
Je mehr Gewalt, desto weniger Revolution - Bd. 1

Je mehr Gewalt, desto weniger Revolution - Bd. 1

Texte zum gewaltfreien Anarchismus
Herausgegeben von der  Arbeitsgruppe Anarchismus und Gewaltfreiheit. Mit einer Einleitung von Sebastian Kalicha.

Nettersheim: Verlag Graswurzelrevolution, 2018. Kartoniert, 240 Seiten. ISBN 978-3939045311.
Ramus: Gesammelte Werke, Band 1

Ramus: Gesammelte Werke, Band 1

Biographische Skizzen.
Von Pierre Ramus. Herausgegeben von Gerhard Senft

Wien: Verlag Monte Verita, 2017. Paperback, 284 Seiten. ISBN: 978-3900434915.

Anarchismus und Russische Revolution

Anarchismus und Russische Revolution

Herausgegeben von Philipp Kellermann

Berlin: Dietz Verlag, 2017. Paperback, 400 Seiten. ISBN: 978-3320023287.

Otto Weidt: Anarchist und Gerechter unter den Völkern

Otto Weidt: Anarchist und "Gerechter unter den Völkern"

Von Robert Kain

Berlin: Lukas Verlag, 2017 (Dissertation, Humbold-Universität Berlin). Gebunden, 652 Seiten, zahlr. Illustrationen. ISBN 978-3867322713.

Gewaltfreier Anarchismus

Gewaltfreier Anarchismus

Auf den Spuren einer revolutionären Theorie und Bewegung
Von Sebastian Kalicha. Illustrationen von Daniel Grunewald

Nettersheim: Verlag Graswurzelrevolution, 2017. Kartoniert, 278 Seiten, 65 Abbildungen, ISBN 978-3939045304.
Das anarchistische Manifest und andere Texte

Das anarchistische Manifest und andere Texte

Von Pierre Ramus. Mit einem Vorwort von Gerhard Senft und einem Beitrag von Franz Barwich

Wien: Verlag Monte Verita, 2001 (= Edition Wilde Mischung; Band 20). Broschiert: 80 Seiten. ISBN: 978-3900434687.

Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung, Nr. 01

Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung, Nr. 01

Nummer 1 | Frühjahr 2015
Herausgegeben von Philippe Kellermann

Lich: Verlag Edition AV, 2015. Broschur, 155 Seiten. ISBN 978-3868411362.

Ehern, tapfer, vergessen

Ehern, tapfer, vergessen

Die unbekannte Internationale
AnarchistInnen & SyndikalistInnen und der Erste Weltkrieg

Herausgegeben von Andreas W. Hohmann

Lich: Verlag Edition AV, 2014. Broschur, 285 Seiten. 978-3868410938.

Friedenskrieger des Hinterlandes

Friedenskrieger des Hinterlandes

Der Erste Weltkrieg und der zeitgenössische Antimilitarismus
Von Bertha von Suttner, Pierre Ramus, Joseph Roth u.a. Herausgegeben von Gerhard Senft

Wien: Löcker Verlag, 2014 Hardcover, 307 Seiten. ISBN: 978-3854097204.

Essenz der Anarchie

Essenz der Anarchie

Die Parlamentarismuskritik des libertären Sozialismus
Herausgegeben von Gerhard Senft
Wien: Promedia Verlag, 2006 (= Edition Linke Klassiker). Broschur, 176 Seiten, ISBN 978-3853712535.

Erkenntnis und Befreiung

Erkenntnis und Befreiung

Konturen einer libertären Sozialverfassung
Von Pierre Ramus. Herausgegeben von Gerhard Senft

Wien: Verlag Monte Verita, 2001. Broschiert, 208 Seiten. ISBN:978-3900434298.

Stell dir vor, es sind Wahlen - und keiner geht hin!

Stell dir vor, es sind Wahlen - und keiner geht hin!

Anarchismus und Parlamentarismus
Ergebnisse des 5. Symposiums der Pierre-Ramus-Gesellschaft, Wien 2006

Herausgegeben von der Pierre-Ramus-Gesellschaft

Wien: Verlag Monte Verita, 2006. Broschiert, 85 Seiten. ISBN: 978-3900434786.

Pierre Ramus - der Anarchist von Klosterneuburg

Pierre Ramus - der Anarchist von Klosterneuburg

Ein Hörspiel
Von Wolfgang Kudrnofsky. Mit dem Text "Gegen Justizbarbarei und Staat" von Pierre Ramus

Wien: Verlag Monte Verita, 2005 (= Edition Wilde Mischung; Band 2). Broschiert: 78 Seiten. ISBN: 978-3900434743.

Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)