Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Libertad Verlag - Bücher der Freiheit und Solidarität
Bücher der Freiheit und Solidarität
Kategorien
Verlage
Kundengruppe: Gast

Nettlau, Max

Max NettlauMax Nettlau, Dr., geb.: 30. April 1865, Neuwaldegg (bei Wien); gest.: 23. Juli 1944 in Amsterdam. Historiker und Anarchist.

Werke (Auswahl)

  • M. Nettlau: Geschichte der Anarchie. Bd. l: Der Vorfrühling der Anarchie. Ihre historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864, Glashütten im Taunus 1972, neu herausgegeben u. mit überarbeitet von Heiner Becker, Duisburg - Aßlar-Wesdorf 1993
  • Dito. Bd. 2: Der Anarchismus von Proudhon zu Kropotkin. Seine historische Entwicklung in den Jahren 1859-1880, Glashütten im Taunus 1972, neu herausgegeben u. mit überarbeitet von Heiner Becker, Duisburg - Aßlar-Wesdorf 1993
  • Dito. Bd. 3: Anarchisten und Sozialrevolutionäre. Die historische Entwicklung des Anarchismus in den Jahren 1880-1886, Glashütten im Taunus 1972, neu herausgegeben u. mit überarbeitet von Heiner Becker, Münster 1996
  • Dito. Bd. 4: Die erste Blütezeit der Anarchie. 1886-1894, Vaduz 1981
  • Dito. Bd. 5: Anarchisten und Syndikalisten. Der französische Syndikalismus bis 1909. Der Anarchismus in Deutschland und Rußland bis 1914. Die kleineren Bewegungen in Europa und Asien, Vaduz 1984
  • Dito. Ergänzungsband, Glashütten im Taunus 1972, darin A. Lehning: Necrology of Max Nettlau und Nettlaus kurze Autobiographie: „Bibiographische und Bibliographische Daten“, sehr informativ sind die Vorbemerkungen von Rudolf de Jong (dem Leiter der Anarchismusabteilung des IISG) und A. Adama van Scheltema-Kleestra – geplant (in Arbeit) ist eine neunbändige Gesamtausgabe der Geschichte der Anarchie, bearbeitet und hg. v. Heiner Becker, die die bisher unveröffentlichten Teile und weitere Manuskripte enthalten soll, erschienen sind bisher Bd. l-3, jeweils mit einem Vorwort von Heiner Becker versehen.
  • M. Nettlau: Elisée Reclus; Anarchist und Gelehrter (1830-1905), Berlin 1928
  • M. Nettlau: Errico Malatesta. Das Leben eines Anarchisten, Berlin 1922 (Neudruck unter dem Titel: Die revolutionären Aktionen des italienischen Proletariats und die Rolle Errico Malatestas, Berlin 1973)
  • M. Nettlau: Verantwortlichkeit und Solidarität im Klassenkampf. Ihre gegenwärtigen Grenzen und möglichen Ausdehnungen, Berlin (1922)
  • M. Nettlau: Gesammelte Aufsätze, Bd. l, Hannover 1980
  • M. Nettlau: Eugenik der Anarchie, Wetzlar 1985

DadAWeb-Link:

  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
Geschichte der Anarchie (Werkausgabe), Band 2

Geschichte der Anarchie (Werkausgabe), Band 2

Der Vorfrühling der Anarchie
Ihre historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864

Von Max Nettlau. Herausgegeben und mit einer Einleitung von Jochen Schmück.

Potsdam: Libertad Verlag, 2019 (= Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte; 9). Hardcover (Fadenheftung), 336 Seiten. ISBN 978-3922226291.
Überarb., korrigierter u. erweiterter Neudruck nach der Originalausgabe: Berlin: Verlag „Der Syndikalist“. Fritz Kater, 1925. Mit einer Editorischen Notiz zur multimedialen Werkausgabe, einem einleitenden Text Max Nettlau und die Geschichte der Anarchie des Herausgabers sowie einem neu erstellten Register der Personen und Periodika. - Jetzt lieferbar!

Geschichte der Anarchie (Werkausgabe), Band 1

Geschichte der Anarchie (Werkausgabe), Band 1

Der Vorfrühling der Anarchie
Ihre historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864

Von Max Nettlau. Herausgegeben und mit einer Einleitung von Jochen Schmück.

Potsdam: Libertad Verlag, 2019 (= Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte; 9). Hardcover (Fadenheftung), 336 Seiten. ISBN 978-3922226291.
Überarb., korrigierter u. erweiterter Neudruck nach der Originalausgabe: Berlin: Verlag „Der Syndikalist“. Fritz Kater, 1925. Mit einer Editorischen Notiz zur multimedialen Werkausgabe, einem einleitenden Text Max Nettlau und die Geschichte der Anarchie des Herausgabers sowie einem neu erstellten Register der Personen und Periodika. Siehe auch den digitalen Prospekt zum Buch! - Jetzt lieferbar!

espero - Nr. 1

espero - Nr. 1

Warenkorb-Info: Kostenlose Artikel wie die Zeitschrift espero können zwar in den Warenkorb gelegt, aber logischerweise nicht gekauft werden. Stattdessen kannst Du den in den Warenkorb gelegten Titel direkt hier herunterladen. Wenn Du das Projekt einer kostenlos erscheinenden undogmatisch-libertären Zeitschrift unterstützen möchtest, dann kannst Du das durch eine Spende für espero über das gemeinnützige Spendenportal betterplace.org tun.
espero - Nr. 0

espero - Nr. 0

Warenkorb-Info: Kostenlose Artikel wie die Zeitschrift espero können zwar in den Warenkorb gelegt, aber logischerweise nicht gekauft werden. Stattdessen kannst Du den in den Warenkorb gelegten Titel direkt hier herunterladen. Wenn Du das Projekt einer kostenlos erscheinenden undogmatisch-libertären Zeitschrift unterstützen möchtest, dann kannst Du das durch eine Spende für espero über das gemeinnützige Spendenportal betterplace.org tun.
Gott und der Staat

Gott und der Staat

Von Michail Bakunin. Mit einleitenden Beiträgen von Gabriel Kuhn und Max Nettlau.

Frankfurt: Trotzdem bei Alibri, 2010. Softcover, 191 Seiten. ISBN 978-3865699060.

Max Nettlau

Max Nettlau

Der lange Weg zur Freiheit
Von Manfred Burazerovic

Berlin: OPPO-Verlag, 1996. 213 Seiten. ISBN 978-3926880109. Verlagsfrisches Exemplar aus der Restauflage des Verlages.

Anarchisten

Anarchisten

Zur Aktualität anarchistischer Klassiker
Hrsg. von Wolfram Beyer

Berlin: OPPO-Verlag, 1993. 128 Seiten. ISBN 978-3926880079

Elisee Reclus

Elisee Reclus

Anarchist und Gelehrter (1830–1905)
Von Max Nettlau

Vaduz: Topos Verlag, 1977 (Reprint der Originalausgabe: Berlin 1928). Gebunden, Lwd. XV, 553 Seiten. ISBN 978-3289001159

Bakunin - Ein Denkmal

Bakunin - Ein Denkmal

Kunst - Anarchismus

Herausgegeben von der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst e.V.

Berlin: Karin Kramer Verlag, 1996. 268 Seiten, 218 Abbildungen. Franz. Broschur, Fadenheftung. ISBN: 978-3879562206.

Max Nettlau - Biographie

Max Nettlau - Biographie

Leben und Werk des Historikers vergessener sozialer Bewegungen
Von Rudolf Rocker, Vorwort von Rudolf de Jong

Berlin: Karin Kramer Verlag, 1978. Kartoniert, 336 Seiten, 7 Illustrationen. ISBN: 978-3879560738.Gebraucht: Gut erhaltenes Exemplar. Papier altersbedingt nachgedunkelt.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)