Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Mühsam, Erich

Erich Kurt Mühsam (geb. 6. April 1878 in Berlin; gest. 10. Juli 1934 in Oranienburg) war ein deutscher Anarchist, Dichter und politischer Publizist.

Mühsam war führend beteiligt an der Münchner Räterepublik und verbrachte nach derem Scheitern mehrere Jahre in Festungshaft. Bereits im Kaiserreich und auch später in der Weimarer Republik engagierte sich Mühsam in der anarchistischen Bewegung Deutschlands. Ideologisch war er ein Anhänger des kommunistischen Anarchismus.

In der Nacht des Reichstagsbrandes wurde Erich Mühsam verhaftet und am 10. Juli 1934 von der bayerischen SS-Wachmannschaft des KZ Oranienburg ermordet.

DadAWeb-Link:

Fanal - Anarchistische Monatsschrift
125,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Vorbestellbar
Details1 x 'Fanal - Anarchistische Monatsschrift' bestellen
Ascona
6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Ascona' bestellen
Der Humbug der Wahlen
3,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Der Humbug der Wahlen' bestellen
Wie ich Dich liebe!
3,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Wie ich Dich liebe!' bestellen
Balladen
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Balladen' bestellen
Anarchismus
14,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Anarchismus' bestellen