Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Kropotkin, Pjotr A.

Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin, geb. 1842 in Moskau, war Geograph, Revolutionär und einer der einflußreichsten Theoretiker des kommunistischen Anarchismus. 1874 Verhaftung aus politischen Gründen, 1876 Flucht nach England. Rückkehr nach Rußland nach Ende der Revolution 1917. 1901 Einladung vom Lowell-Instituts in Boston für eine Vortragsreihe über russische Literatur. Kropotkin verstarb 1921 in 8. Februar 1921, Dimitrov (in der Nähe von Moskau).

Werke (in deutscher Übersetzung, Auswahl):

  • 1892: Die Eroberung des Brotes. Grafenau: Trotzdem-Verlag, 1989
  • 1896: Der Anarchismus. Grafenau: Trotzdem Verlag, 1994
  • 1899: Landwirtschaft, Industrie und Handwerk. Berlin: Karin Kramer Verlag, 1976.
  • 1899: Memoiren eines Revolutionärs. Münster: Unrast Verlag, 2002. 2 Bände
  • 1901: Ideale und Wirklichkeit in der russischen Literatur. Zürich: Diogenes Verlag, 2003
  • 1902: Gegenseitige Hilfe. Grafenau: Trotzdem-Verlag, 1993
  • 1909: Die französische Revolution. Grafenau: Trotzdem-Verlag, 1999
  • 1923: Ethik (unvollendet). Verlag "Der Syndikalist", Berlin 1923.

DadAWeb-Link:


Anarchismus
14,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Anarchismus' bestellen
Der Anarchismus
20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Der Anarchismus' bestellen
Der Anarchismus
17,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Der Anarchismus' bestellen
Der Anarchismus
12,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Der Anarchismus' bestellen