Suche

Erweiterte Suche »
Kategorien
 Neuerscheinungen
 Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte
 Edition Schwarze Kirschen
 Außer der Reihe
 AutorInnen
 Anthropologie/Ethnologie
 Biographien
 Geschichte
 Literatur & Kunst
 Länder & Regionen
 Philosophie/Theorie
 Belletristik
 OPPO Verlag
 Andere Verlage
 Bücher zu kleinen Preisen
Mehr über...
Zahlungsmöglichkeiten
Buchhandel/Wiederverkäufer
Liefer- und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
AGB & Widerrufsbelehrung
Impressum
Kontakt
Informationen
Sitemap
Neue Titel
Anarchie ist Gesetz und Freiheit ohne Gewalt
Anarchie ist Gesetz und Freiheit ohne Gewalt
14,00 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.
Die richtige Idee für eine falsche Welt?
ArtNr./ISBN: 9783926880123
Lieferzeit: Versand binnen 24 Stunden

Titelinfo drucken

14,80 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.

Die richtige Idee für eine falsche Welt?

Titelinfo

Die richtige Idee für eine falsche Welt?
Perspektiven der Anarchie

Hrsg. von Hans Jürgen Degen und Rolf Raasch

Berlin: OPPO-Verlag, 2002. 129 Seiten. ISBN 978-3926880123

Kurzbeschreibung:

17 Beiträge setzen sich mit unterschiedlichen Fragen des Anarchismus, mit seinen Grenzen und Möglichkeiten auseinander und versuchen eine aktuelle Positionsbestimmung des Anarchismus vorzunehmen. Beiträge über grundsätzliche und theoretische Fragen, über die Geschichte des Anarchismus, rechten und linken Anarchismus, Bildung von Netzwerken, Möglichkeiten anarchistischer Praxis u.a.

Inhalt

Rolf Raasch: Historischer Anarchismus versus Gegenwart und Zukunft der Anarchie / Jochen Knoblauch: Perspektive und Perspektivlosigkeit des Anarchismus / Jürgen Mümken: Freiheit und anarchistische Subjektivität / Lou Marin: Auf der Suche nach libertären Wahlverwandtschaften / Ulrich Klemm: Anarchismus als Ideologie- und Institutionskritik / Olaf Pelters: Konflikregelung im Schatten des Leviathans / Klaus Schmidt: Proudhon, Gesell und Keynes / Anton Zils: Perspektive Anarchismus? / Werner Portmann: Zur Ontologie des ontologischen Anarchismus / Mittwochsgruppe Frankfurt a. Main: "Ich möcht so gern mal die Anarchie erleben" / Stephan Krall: Gespräche unter einer Brücke / Uwe Porath: Wird im Zeitalter der Telekommunikation die Anarchie zur Realität? / Bernd A. Laska: Das LSR-Projekt / Christoph Geist: Heute und Morgen. Ein Versuch / Ralf G. Landmesser: Perspektive des Anarchismus. Die richtige Idee für eine falsche Welt / Uwe Timm: Anarchismus in Zukunft / Hans Jürgen Degen: Ende und Anfang. Verkürzte Thesen um ein nicht endendes Thema.

 

 


Diesen Titel haben wir am Dienstag, 15. Dezember 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:


Marx und Bakunin Marx und Bakunin

Ein Beitrag zur Geschichte der Internationalen Arbeiterassoziation
Von Fritz Brupbacher. Herausgegeben von Jochen Schmück, Einleitung von Philippe Kellermann.

Potsdam: Libertad, 2013 (= Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte; 8). Überarb. und erweiterter Neudruck nach der 1922 im Verlag der Wochenschrift "DIE AKTION" (Franz Pfemfert)  erschienenen Ausgabe. Hardcover, 300 Seiten.  ISBN: 978-3922226253. Jetzt lieferbar!



22,80 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.
1 x 'Marx und Bakunin' bestellen



Ab 25,00 EUR versandkostenfrei !
Auslieferung werktags binnen 12 Stunden.

Warenkorb
Sie haben noch keine Titel in Ihrem Warenkorb.
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Titel!