Suche

Erweiterte Suche »
Kategorien
 Neuerscheinungen
 Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte
 Edition Schwarze Kirschen
 Außer der Reihe
 AutorInnen
 Anthropologie/Ethnologie
 Biographien
 Geschichte
 Literatur & Kunst
 Länder & Regionen
 Philosophie/Theorie
 Belletristik
 OPPO Verlag
 Andere Verlage
 Bücher zu kleinen Preisen
Mehr über...
Zahlungsmöglichkeiten
Buchhandel/Wiederverkäufer
Liefer- und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
AGB & Widerrufsbelehrung
Impressum
Kontakt
Informationen
Sitemap
Neue Titel
Das Attentat auf den Polizeioberst Krause in Berlin
Das Attentat auf den Polizeioberst Krause in Berlin
7,50 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.
B. Traven und Mexiko
ArtNr./ISBN: 9783926880147
Lieferzeit: Versand binnen 24 Stunden

Titelinfo drucken

24,80 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.

B. Traven und Mexiko

Titelinfo

B. Traven und Mexiko
Ein Anarchist im Land des Frühlings: Eine politisch-literarische Reise.

Von Rolf Raasch

Berlin: OPPO-Verlag, 2007. 164 Seiten. Zahlr. Abb. ISBN: 3-926880-14-7. Verlagsfrisches Neu-Exemplar aus der Restauflage des Verlages.

Beschreibung:

Mexiko war während des Nationalsozialismus zu einem der bedeutendsten Asylländer für europäische Immigranten geworden. Noch davor stellte es für den "Asylanten" B. Traven ab 1924 den wichtigsten literarischen und persönlichen Bezugspunkt dar. Er betrieb dort seine existenzielle Verwandlung vom deutschen Schriftsteller, Schauspieler und individual-anarchistischen Revolutionär namens Ret Marut zum mexikanischen Autor B. Traven.

Dieses Buch möchte durch den Blick auf das Leben und Werk des faszinierenden Schriftstellers B. Traven ein Bild der politischen und sozialen Probleme Mexikos vermitteln. Zugleich will es Neugier bei denjenigen wecken, die dort nicht nur Urlaub machen wollen, sondern an den Hinter- und Untergründen im Leben der "Bereisten" interessiert sind.
Anhand der in Mexiko entstandenen Bücher des deutsch-mexikanischen Schriftstellers B. Traven, der sein Werk in engagierter Weise den Lebensverhältnissen der indianischen Bevölkerung gewidmet hat, soll die historische und politische Wirklichkeit des Landes bis in die heutige Zeit aufgezeigt werden. Eines ist dabei verblüffend: Vieles, was der Autor zu seiner Zeit an sozialen Problemen so eindringlich beschrieben und kritisiert hat, ist bis heute weiterhin aktuell.

Das Buch ist so aufgebaut, dass sich jeweils eigene Kapitel über Biografisches, Literarisches, sowie Politisches und Geschichtliches chronologisch aufeinander beziehen. So ergibt sich ein Panorama, das den Zusammenhang von Leben und Arbeit des Autors parallel zur politischen und sozialen Entwicklung des Landes bis in die jüngere Zeit sichtbar werden lässt.

Inhalt

1. Prolog

2. Einleitung: Mythos Traven

  • Traven und die Mexikanische Revolution

3. Kleine Geschichte der Mexikanischen Revolution (1910-1920)

  • Vorabend der Revolution Das „Porfiriat“ / Die Opposition zum „Porfiriat“
  • Erste Phase November 1910 bis Mai 1911
  • Zweite Phase Mai 1911-Februar 1912 Die „Revolution von unten“
  • Dritte Phase Februar 1912-Juli 1914 Der Kampf gegen Huerta / Exkurs Arbeiterbewegung und Mexikanische Revolution
  • Revolution in der Revolution
  • Pancho Villa und die Revolution des Nordens
  • Vierte Phase Juli 1914-Februar 1917 Bruderkampf der Revolutionäre
  • Fazit

4. Traven bei seiner Ankunft in Mexiko

  • Die politische Lage nach der Ankunft Travens
  • Die „Wobblies“

5. Die mexikanischen Bücher

  • Traven der Erfolgsautor
  • Die Baumwollpflücker (Der Wobbly)
  • Der Schatz der Sierra Madre
  • Die Erzählungen
  • Der Busch
  • Die Weiße Rose
  • Die Brücke im Dschungel
  • Land des Frühlings
  • Exkurs Die „Kolonisierung der Psyche“ im Werk von B. Traven
  • Der „Caoba-Zyklus“
  • Der Karren
  • Regierung
  • Der Marsch ins Reich der Caoba
  • Die Troza
  • Die Rebellion der Gehenkten
  • Ein General kommt aus dem Dschungel

6. Traven und das postrevolutionäre Mexiko

  • Die Präsidentschaft Lazaro Cárdenas
  • Travens erneute Hinwendung zum politischen Journalismus
  • Die „postrevolutionäre Zeit“ Cárdenas
  • Nachfolger
  • Travens Wiedergeburt als Autor
  • Die letzten Lebensjahre

7. Ein Land in der Krise

  • "Unterbrochene“ oder „verlorene“ Revolution?
  • Die politische Struktur: Der „Presidencialismo“
  • Die Dauerkrise

8. Mexiko zwischen neoliberaler Anpassung und Emanzipation

  • Neoliberale Strukturumwälzung und ihre Konsequenzen
  • „Maquiladoras“ und Agrarwirtschaft
  • Indigene Emanzipationsbewegungen
  • Das Beispiel EZLN

9. Epilog

ANHANG

  • Literatur
  • Namensregister
  • Bildnachweis

Ret Marut /  B. Traven Kurzbiografie:

  • Filme
  • Lieferbarer Bücher, DVDs und CDs von und über B. Traven
  • Auf DVD
  • Bücher und CDs.

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 18. November 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:


Der Staat Der Staat

Eine soziologische Studie
Von Franz Oppenheimer

Berlin: Libertad 1990 (= Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte; 2). Gebundene Ausgabe: 160 Seiten, ISBN 978-392222612



15,00 EUR
incl. 7 % MwSt. exkl.
1 x 'Der Staat' bestellen



Ab 25,00 EUR versandkostenfrei !
Auslieferung werktags binnen 12 Stunden.

Warenkorb
Sie haben noch keine Titel in Ihrem Warenkorb.
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Titel!